Media

Diese Show ist für alle: Alt und Jung, Leute die alte Musicals lieben und Leute, die solche Musicals noch entdecken wollen. Eine humorvolle, romantische Geschichte, zwei charismatische Persönlichkeiten, viel gute Musik aus den 20er und 30er Jahren, temperamentvolle Stepchoreographien und eine große Portion Selbstironie sind die Zutaten, die diesen Abend unvergesslich machen. Julius P. Williams III und Maria Mucha entführen das Publikum in einen Fred Astaire & Ginger Rogers - Film und das live mit einer siebenköpfigen Band.
Unter anderem werden Lieder von George Gershwin, Jerome Kern, Harold Arlen, Comden und Green, Rogers und Hart und Cole Porter zum Besten gegeben. 

 

Handlung:

Die Show basiert auf einer klassischen “Boy Meets Girl”-Geschichte und spielt während eines Castings für die deutschsprachige Uraufführung von “Schinkmanns Phantastischen Verrücktheiten”. Der ehemalige Broadway-Star Roland Kelly trifft hier auf das Wiener Operettensternchen Theresa Habsburg. Während beide darauf warten, dass ihre Karriere entweder den grossen Durchbruch erlebt oder überhaupt wieder zum Laufen kommt, lernen sich die beiden kennen und erkunden ihre kulturellen Unterschiede durch die Lieder und Tänze aus dem noch längst nicht vergessenen goldenen Zeitalter des klassischen Musicals. Obwohl zwei starke Egos aufeinander prallen, was auch immer wieder für Komik sorgt, werden die Dissonanzen zwischen Roland und Theresa bald zum harmonischen Duet....aber reicht das für ein Happy End?

 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube Social  Icon